Unterrichtsvereinbarungen, Vertrag, Abrechnung


Anmeldung:    - Interessenten melden sich per Telefon oder Email.
- Es wird in der Regel ein unververbindliches Gespräch mit dem Schüler und
  seinen Eltern vereinbart, in dessen Verlauf die individuellen Konditionen
  festgelegt werden.

Probestunde:    Eine kostenlose Probestunde ist nicht vorgesehen,
- da in einigen Fällen nur eine einzige Unterrichtsstunde zur Klärung eines
  speziellen Problems benötigt wird,
- da bei eventueller Unzufriedenheit die weitere Nachhilfeerteilung zu jedem
  beliebigen Zeitpunkt beendet werden kann.

Vertragslaufzeit:    - keine Laufzeitbindung, keine Zwangsfristen
- keine Begrenzung der Anzahl der wöchentlichen Unterrichtsstunden
- auch kurzzeitige Nachhilfe (ggf. auch nur 1 Unterrichtseinheit) möglich
- Unterricht so oft und so lange wie nötig!

Abmeldung:    - Eine Abmeldung ist seitens des Schülers/der Eltern zu jeder Zeit
  ohne Angabe von Gründen per Telefon oder Email möglich.
- Ebenso behält sich Nachhilfe-Freunde vor,
  bei Unvereinbarkeit der Interessen die Nachhilfe-Erteilung
  nicht fortzusetzen oder ganz abzulehnen.

Terminvereinbarungen:    Unterrichtstermine werden grob einen Monat im Voraus,
bindend jedoch nur der jeweils nächste im Voraus festgelegt.
Es können bei Bedarf mehrere Termine pro Woche vereinbart werden.

Entschuldigtes Fehlen:
Bei rechtzeitiger Absage im Verhinderungsfall bis 18:00 Uhr des Vortages
wird der Unterricht nachgeholt bzw. nicht berechnet.
Spätere Absagen werden gestaffelt in Rechnung gestellt.

Unentschuldigtes Fehlen:
Es werden 28,00 Euro Ausfallgebühren berechnet.

Verschuldetes Zuspätkommen:
Versäumte Zeit wird nicht nachgeholt, aber in Rechnung gestellt.

Rechnungslegung:    Zu jedem Monatsende wird eine Rechnung erstellt,
die die Unterrichtszeiten je nach anwesender Gruppengröße
im 5-Minuten-Takt erfasst.

Stundennachweis:    Jede Unterrichtsstunde wird in Inhalt und ggf. Ergebnis protokolliert.
Eine Kopie dieses Stundennachweises wird dem Vertragspartner bzw.
Rechnungsempfänger mit der monatlichen Rechnung zugestellt.